wir treten auf:
termine - wir über uns: portrait - mailto: 2doJazz

Eine Gitarre, eine Stimme - das reichte schon Mitte der 70er bei den legendären Duetten von Ella Fitzgerald und Joe Pass, dessen warm klingende Saiten - mit vier Fingern statt mit Plektrum gezupft - Bass, Klavier und Bläser zugleich ersetzen.

Was damals faszinierend einzigartig klang, verblüfft auch eine Generation später noch, wo junge Duos wie 2DoJazz das Konzept der großen alten Jazzer aufgreifen - mit frischem Esprit und modernem Repertoire.

 Michael Lohr kam über die Beatles und britische Akustik-Gitarristen wie John Renbourn zum Jazz; er spielt Warr-Guitar bzw. Bass bei "Cockroach" und "Trüllerie".

 

 

 Julia André machte als Sängerin einer Schul-Bigband erstmals von sich reden; sie studiert Jazz-Gesang in Maastricht und singt als Frontfrau bei "Cockroach".

Zusammen bieten sie einen swingenden Querschnitt von Gershwin bis Lennon/ McCartney, von Bossa Nova bis Funk, von Cole Porter bis Chick Corea, der wunderbar gelöste Stimmungen hervorruft - und das ganz ohne Verstärkertürme, ohne billige Synthetikklänge, ohne LKWs voller Gerät, sondern nur mit Jazz in absolut intimer Besetzung. Wer keine ganze Band will, aber auf Atmosphäre und Groove nicht verzichten mag, ist mit 2DoJazz bestens bedient.

 


wir treten auf: termine - wir über uns: portrait - mailto: 2doJazz


gemacht von
shrikant 02/00